Bewerbung eingereicht – großer Rückhalt

Obwohl ich von vier Parteien Unterstützung erfahre, war es mir wichtig, der Kandidat der Flörsheimerinnen und Flörsheimer zu sein. Deshalb habe ich, wie es für unabhängige Kandidaten notwendig ist, die Unterschriften von 74 Bürgerinnen und Bürgern gesammelt. So wie ich es mir vorgenommen habe, konnte ich am 28. Februar 2018 meine Bewerbung für die Kandidatur zur Bürgermeisterwahl in Flörsheim bei der Verwaltung der Stadt Flörsheim einreichen. 100 Bürgerinnen und Bürger haben mir bereits das Unterstützerformular zugeleitet, am 28. Februar konnte ich 89 davon mit meiner Bewerbungsunterlage einreichen. Die restlichen liefere ich die nächsten Tage nach.

Nun gilt meine Aufmerksamkeit dem Bürgermeisterwahlkampf. Am Samstag verbrachte ich den Tag über mit politischen Mitstreiterinnen und Mitstreitern auf einer Klausur. Wir haben dort über Schwerpunkte meines Wahlkampfs gesprochen, eine erstaunliche Liste an Themen für mein Wahlprogramm zusammengestellt und viele Veranstaltung bis zum 27. Mai – dem Tag der Bürgermeisterwahl – geplant. Ich freue mich, dass wir mit mehr als 100 Terminen viele Chancen haben, mit den Menschen dieser Stadt ins Gespräch zu kommen. Denn viele haben Sorgen, ob die Politik der bisherigen Rathausspitze für eine gute Zukunft steht. Viele haben Hoffnungen auf eine neue Politik des Miteinanders. Darüber werden wir sprechen. Heute schon und an vielen Gelegenheiten auf der Keramag, in Bad Weilbach, Wicker, Weilbach und Flörsheim Stadtmitte.

Die Bewerbung und die offiziellen Unterstützer sind nun geschehen. Doch Sie können mich weiterhin unterstützen bei vielen Gelegenheiten, ideell und auch ganz konkret. Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an!

Ihr Bernd Blisch

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.