Neu gewählter Bürgermeister Bernd Blisch feiert mit Anhängern im Stadtgarten

„Wie sagt man am besten Danke?“ So lautete die Frage, die sich Dr. Bernd Blisch und die Mitglieder der ihn unterstützenden Fraktionen gestellt haben. Der Kunsthistoriker gewann vor zwei Wochen die Wahl zum Flörsheimer Bürgermeister mit einem überraschenden Vorsprung zu seinen Konkurrenten Markus Ochs und dem amtierenden Bürgermeister Michael Antenbrink. Unterstützt wurde das CDU-Mitglied Blisch dabei außer von seiner eigenen Fraktion auch von FDP, Freien Bürgern und Galf und benutzte dabei im Wahlkampf das Schlagwort „Gemeinsam“. „Neu gewählter Bürgermeister Bernd Blisch feiert mit Anhängern im Stadtgarten“ weiterlesen

Wunderbares Danke-Grillen!

Das war eine wunderbare Dankeschön-Veranstaltung mit kühlen Getränken, leckeren Grillwürsten, super Stimmung, gutem Wetter und über 300 Gästen. Dankeschön, dass wir gemeinsam für die Stadt arbeiten!

Einladung zum Danke-Grillen am 10. Juni!

Liebe Flörsheimerinnen und Flörsheimer,

der Rückhalt mit 61,2 % muss immer noch sacken. In großer Demut, aber auch hohem Willen zum gemeinsamen Gestalten möchte ich mich ganz herzlich bei Ihnen für das Vertrauen bedanken. Und wie könnte das in Flörsheim besser gelingen als mit einem Fest. Deshalb lade ich Sie ganz herzlich zum DANKE-Grillfest am Sonntag, dem 10. Juni 2018, ein. Kommen Sie doch gerne in den Flörsheimer Stadtgarten. Wir grillen Würste für Sie und haben auch genug Getränke dabei.

Ich freue mich auf Sie!

Ihr Bernd Blisch

Rückblick auf wunderbare und engagierte fünf Tage

Ein spannendes, buntes langes Wochenende ist zu Ende gegangen. Hier meine Aktivitäten von Freitag, dem 27. April, bis Dienstag, dem 1. Mai 2018. Vor allem die Gespräche mit Flörsheimerinnen und Flörsheimern standen im Zentrum meiner Aktionen.

Der Freitag, 27. April  begann für mich um 9 Uhr auf dem Wochenmarkt in Flörsheim – immer wieder eine gute Gelegenheit mit den Besuchern in Einzelgespräche zu kommen. Die Wetterlage, Ostwind, mit vielen Flugzeugen über Flörsheim, brachte es mit sich, dass ein Schwerpunkt der Unterhaltungen auf dem Thema „Lärm“ und dessen Verhinderung lag.

Am Freitagnachmittag gab es zwei „Kaffeemobil-Termine“: Sehr viele Flörsheimerinnen und Flörsheimer trafen sich mit mir auf eine Tasse Kaffee in der Brucknerstraße – vielen Dank an Gerit und Karl-Heinz Kaus für die Unterstützung und Mitorganisation -, genauso gut kam ein Termin in Weilbach in der Erlenstraße an. Hier geht der Dank an Claudia Schütz und ihre Familie. Besonders interessant ein Treffen mit einer Gruppe von „Neubürgern“ aus allen Stadtteilen, die den Termin in Weilbach zum Anlass nahmen, sich mit dem Bürgermeisterkandidaten über ihre Situation in der Stadt zu unterhalten. „Rückblick auf wunderbare und engagierte fünf Tage“ weiterlesen