Flörsheimer Zeitung: „Unsere Stadt geht vor“

Für Bürgermeister Dr. Bernd Blisch sind Steuererhöhungen das letzte Mittel / CDU Flörsheim will Bürgerdialog fortsetzen

Elf Tage nach der Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Dr. Bernd Blisch fand Samstagmittag, 10. November, im Foyer der Flörsheimer Stadthalle auf Einladung der Christdemokraten ein Bürgerdialog statt. Im „offiziellen Teil“ der Veranstaltung standen zum einen die Rede des neuen Rathauschefs, zum anderen die Ehrungen langjähriger Mitglieder der CDU. Im sich anschließenden Teil hatten die zahlreich erschienenen Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, in geselliger Runde mit Dr. Bernd Blisch ins Gespräch zu kommen. “Flörsheimer Zeitung: „Unsere Stadt geht vor“” weiterlesen

Main-Spitze: Quo vadis, Flörsheim?

Die Main-Spitze berichtete in Ihrer Ausgabe vom 26. März 2018 über die Podiumsdiskussion mit mir und Dr. Frank Blasch im Rahmen des Jahresempfangs der CDU Flörsheim am Main. Gerne drucke ich den Bericht auch hier auf meiner Webseite ab:

Stadtentwicklungskonzept soll auch Vereinsleben, Wirtschaftsförderung und Verkehr einbeziehen

FLÖRSHEIM – Quo vadis, Flörsheim? Mit dieser Frage beschäftigten sich die Flörsheimer Christdemokraten bei ihrem Jahresempfang in der Kulturscheune. In einer Diskussionsrunde mit dem Titel „Wie viel Stadtentwicklung braucht Flörsheim?“ befassten sich auf dem Podium Moderator Marcus K. Reif, Bürgermeisterkandidat Bernd Blisch und Bad Sodens Bürgermeister und CDU-Fraktionsvorsitzender im Kreistag, Frank Blasch, mit der Zukunft der Untermainstadt. Gleichzeitig läutete die Flörsheimer CDU die heiße Phase im Wahlkampf für die bevorstehende Bürgermeisterwahl am 27. Mai ein, bei der Blisch gegen Amtsinhaber Michael Antenbrink (SPD) und seinen CDU-Parteikollegen Markus Ochs antritt, der ja bekanntlich als unabhängiger Kandidat das Bürgermeisteramt anstrebt. “Main-Spitze: Quo vadis, Flörsheim?” weiterlesen